Montag, 30. Oktober 2017

Umbau Ortsdurchfahrt Rudersberg in der SVT

Der Aufsatz "Umbau Ortsdurchfahrt Rudersberg - Konzeptionelle Planung als Basis für die Straßengestaltung" in der Zeitschrift Straßenverkehrstechnik, Heft 10, bietet einen umfassenden Überblick über den Planungsvorlauf, die Umsetzung und die erzielten Wirkungen der im Deutschen Verkehrsplanungspreis 2016 ausgezeichneten Maßnahme. Es hat sich  dort gezeigt, dass der umfassende Planungsvorlauf die Objektplanung wesentlich beeinflusst und damit zum Erfolg der Planung beigetragen hat.

Freitag, 27. Oktober 2017

Offene Stellenausschreibung

Blindbewerbungen sind vielfach üblich, um durch Eigeninitiative eine passende Stelle zu finden. Nun ist es heute nicht so wirklich schwierig, im Bereich Stadt- und Verkehrsplanung eine Stelle zu finden. Also haben wir uns überlegt, das Verfahren umzudrehen: Wir machen keine befristete Stellenausschreibung, sondern eine offene permanente Stellenausschreibung, um unser Team zu verstärken.

Wir suchen Mitarbeiter/innen, die Lust darauf haben, in einem relativ kleinen, aber erfahrenen und erfolgreichen Büro integrierte Stadt-, Verkehrs- und Umweltprojekte in einem ganzheitlichen Ansatz zu bearbeiten, die Herz und Engagement für eine bessere Zukunft einbringen, in einem persönlichen Betriebsklima arbeiten wollen, wo man nicht immer weiß, welche Aufgaben am nächsten Tag zu lösen sind.

Bezüglich der Voraussetzungen sind wir sehr flexibel ("es muss passen"):

  • Verkehrsplanung oder Geografie,
  • Bachelor- oder Master-Abschluss,
  • konzeptionell- oder entwurfsbegabt,
  • Universität oder (Fach-)Hochschule,
  • Berufsanfänger, erfahrener Planer oder Wiedereinsteiger,
  • Technischer Zeichner oder Bauzeichner,
  •  halbtags/ ganztags, freie Mitarbeit,
  • Standort Aachen (bevorzugt) oder Berlin.

Erfahrungen mit GIS (ArcGIS) und CAD (AutoCAD) sind erwünscht, bei Bauzeichnern und artverwandten Berufen Voraussetzung. Es wäre von Vorteil, wenn Sie sich bereits mit dem Thema Lärmschutz planerisch auseinandergesetzt haben.

Weitere Informationen über unser Büro und unsere Arbeitsschwerpunkte finden Sie unter www.prr.de.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann würden wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an info@prr.de in einem pdf sehr freuen. Wenn es passt, können wir kurzfristig einen Termin vereinbaren, um alles Weitere zu besprechen.