Donnerstag, 1. Dezember 2016

Umbau von Seecontainern zu Kindertagesstätten im Township Mfuleni

Auch in diesem Jahr haben wir, wie schon seit vielen Jahren, wieder die Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V. (DESWOS) unterstützt, dieses mal ist es ein Projekt in einem Township in Südafrika.



Mehr als 52.000 Menschen leben im größten Township bei Kapstadt, Mfuleni. Die Kinder haben einen schwierigen Start in die Zukunft. Zwar gründen zahlreiche Tagesmütter informelle Kindertagesstätten, um Babys und Kleinkinder zu betreuen. Aber die einfache Hütten sind klein und oft mit unzumutbaren hygienischen Bedingungen ausgestattet. Wo sollen die vielen Kinder schlafen? Wie werden die Babys gewickelt, wenn es kein fließendes Wasser gibt? Wo sollen die Kleinen auf die Toilette gehen, wenn es nur ein WC für alle gibt? Wie soll man für 80 Kinder kochen, ohne Strom?

Inmitten des Townships haben die DESWOS und Matchbox im Jahr 2014 den Bau der ersten Kindertagesstätte  gefördert. Vier ausgediente Schiffscontainer wurden umgebaut und mit Anschlüssen für Strom und Wasser ausgestattet. Nach wenigen Tagen entstanden helle und bunte Spielräume, eine Küche, Toiletten und Waschmöglichkeiten sowie eine überdachte Spielfläche. Heute werden hier 150 Babys und Kleinkinder betreut und lernen lesen und schreiben, zeichnen und basteln. Nachmittags lernen Jugendliche für ihre Schulabschlussprüfungen und abends nähen Frauen Kleidung beispielsweise für die Schulkinder. An Wochenenden stehen die Räume der Gemeinschaft für Feierlichkeiten, Versammlungen und kleine Märkte zur Verfügung.
   

Aktuell braucht die DESWOS Spenden für vier weitere Einrichtungen. Küchencontainer mit Ausstattung, Toiletten und Waschmöglichkeiten, Spielgeräte werden benötigt. Bunt, hell und voller Leben soll es für über 300 Kinder weitergehen - und für für viele weitere in der Zukunft!

Wenn auch Sie die Arbeit der DESWOS unterstützen wollen:
DESWOS e.V.
Spendenkonto IBAN DE87 3705 0198 0006 6022 21
Sparkasse KölnBonn SWIFT-BIC COLSDE33

Weitere Informationen finden Sie unter www.deswos.de